FANDOM


Info Bearbeiten

Old Blood ist eine Staffel von Blaufrost. Sie wurde März 2016 begonnen und wird aktuell immer noch fortgeführt.

Inhalt Bearbeiten

Alle Charaktere Bearbeiten

Protagonisten Bearbeiten

1.Marshall Cruciar

Marshall ist 14/15 und lebt in einem Waisenhaus in San Diego, seine Eltern starben als er 8 Jahre alt war. Er ist der Hauptprotagonist und hatte die Idee, sich weiter um den allerersten Mordfall zu kümmern. Er kommt im ersten Teil mit Evelyn Blue zusammen, allerdings trennt sie sich im zweiten Teil wieder von ihm, worauf hin er kurzzeitig nicht mit den Ermittlungen fortfahren will, bis sich beide wieder versöhnen.

2. Jayson River

Jayson ist 14/15 und lebt mit seinen Eltern in einer kleinen Villa in der Nähe des Meeres. Er hatte am Anfanh etwas dagegen, sich um die Fälle zu kümmern, machte hinterher aber doch mit.

3. Leon Crawford

Leon ist wie seine Freunde 14/15 Jahre alt. Er kennt sich sehr gut Computern aus und wird manchmal als "Nerd" bezeichnet. Er hat nicht sonderlich viel zu der Idee vom Lösen von Morden gesagt, findet es aber toll, da er sein Talent für Computerspiele komplett ausspielen kann.

4. James Black

James Black ist der Zimmergenosse von Marshall, die beiden haben eine Hass-Freundschaft zu einander. Er lebt ebenfalls im Waisenhaus, weil seine Eltern ihn nicht mehr wollten. Er kann gut zeichnen.

5. Evelyn Blue

Evelyn ist 12/ 13 Jahre alt und die Jüngste in der Gruppe, und dazu das einzige Mädchen. Sie lernt die andere dadurch kennen, dass sie gemeinsam mit Marshall als Geisel genommen wird und sie mit ihm zusammenkommt. Daraufhin hat sie auch mit den anderen zu tun. Als sie sich mitten auf der Reise im zweiten Band von Marshall trennt, ermitteln Jayson, Leon und James kurze Zeit alleine, bis die beiden wieder zusammen kommen und ebenfalls mithelfen.

Antagonisten Bearbeiten

1.Charles Liam

Charles Liam ist seit seinem 16. Lebensjahr psychisch krank und depressiv und eigentlich sollte er unter medizinischer Beobachtung stehen, aber er wird seit mehreren Jahren vermisst, da er im Keller im Mietshaus seines Bruders lebte. Er entführt im ersten Teil Calvin Oldmore, was mit seiner Krankheit zusammenhängt. Später nimmt er ebenfalls Marshall Cruciar und Evelyn Blue "gefangen" und bedroht sie mit einer Schusswaffe. Er schießt Marshall ins linke Bein und in die Schulter und rammt ihm bei seinem Fluchtversuch ein Messer in den Rücken, Evelyn schneidet er "nur" in das Handgelenk und Calvin erschießt er. Es gelingt Marshall später Charles in die Wirbelsäule zu schießen, worauf dieser bewusstlos wird und die Kinder die Polizei alarmieren. Man erfährt später, dass Charles querschnitzgelähmt ist und in einer Psychiatrie ist.

2.

Fälle Bearbeiten

  1. Blut vor der Tür - Marshall, ein Junge aus dem Waisenhaus, findet in einer Zeitung gelesen Wasserzeichen. Ein für tot gehaltenes "Mordopfer" scheint noch zu leben und sendet Tipps, um es zu retten! Marshall, Leon und Jayson machen sich auf der Suche, bis Jayson und Leon auf sich allein gestellt sind....
  2. Klaue des Drachen- Marshalls Zimmergenosse James wird eventuell adoptiert und macht Urlaub mit der "Vielleicht-Familie" und bringt einen Elfenbeinanhänger mit. Doch anscheinend ist es gar kein normales Elfenbein, sondern wie ihnen ein Mann erzählt die Klaue des schwarzen Drachen. Marshall, Jay, Leon, James und Evelyn kommen erneut einem Geheimnis auf die Spur, dass es zu lösen gilt....Ganz besonders deshalb, weil es eventuell den Tod von Marshalls Eltern in ein anderes Licht stellt....

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.