FANDOM


Der Autor wünscht sich für diese Geschichte eine Rezension!
Schreibe eine, indem du die Bewertungsvorlage benutzt!

Verloren und fremd ist der erste Band der Staffel Die Jade und der rote Dunst.

Hauptcharakter:

Jardo

Wichtige Nebencharaktere:

Kissimaro

Misakiro

Hiro

Seiko

Klappentext:

Jardo ist ein kleines 12 Jähriges Mädchen. Als, ihr Vater bei einem Autounfall starb, brach für sie eine Welt zusammen. Das junge Mädchen floh von ihrem Zuhause und kam in einem Dorf an, wo sie von den Menschen dort aufgenommen wird. Aber manche sind ihr gegenüber misstraurisch und Jardo versucht ihnen zu beweisen, dass sie keine Bedrohung für ihren Dorf ist.....

PrologBearbeiten

Ein schwarzes Auto fuhr vorbei an einem Dorf und dann immer weiter gerade aus. Hinten im Auto sahs ein 12 Jähriges Mädchen mit hellbraunen Haaren. Sie beobachtete den Nachthimmel und die Sterne. Das Auto fuhr schon eine Weile und das Mädchen versuchte nicht einzuschlafen, obwohl sie schon sehr müde war. Es hatte keinen Sinn für sie einzuschlafen, was wäre wenn etwas schreckliches passieren könnte? Vielleicht mit ihrem Vater? Ihre Mutter war nicht mehr am Leben, Geschwister hatte sie auch nie gehabt und das letzte was ihr noch übrig geblieben war, war ihr Vater. Aber, das Mädchen spürte immer das in diesem Moment etwas schreckliches passieren würde oder könnte. Aber, was denn? Das wusste sie nämlich nicht.

Schon eine ganze Stunde lang fuhr das Auto und das Mädchen musste laut gähnen. "Wann sind wir denn endlich da? fragte das Mädchen müde. "Bald." meinte der Vater des Mädchens. Das Mädchen seufzte und sagte nichts dazu. Sie beobachtete den Nachthimmel und die Sterne weiter. Sie sah einen Stern, der in ihre Richtung sah. Das Mädchen verengte ihre Augen zu Schlitzen und sah auf den Stern. Der Stern war groß, einer den sie nie gesehen hatte. Nach einer Weile, hat sie den Stern beobachtet, bis er langsam nicht mehr zu sehen war. Das Mädchen dachte nach und schloss die Augen. Ich war müde, dann sah ich den Stern und dann verschwand er langsam.... dachte sie ...und ich dachte es würde in diesem Moment etwas schreckliches passiern und jetzt... Ein lautes und krachendes Geräusch von brechenden Scherbensplittern ertönte in ihren Ohren.

Langsam öffnete sie ihre Augen. Was ist hier los? Was passiert hier gerade? fragte sie sich, doch genau in diesem Augenblick war ein Krach zu hören und ein Scherbensplitter schnitt ihre Stirn auf. Blut sprudelte aus ihrer Stirn heraus und Schmerz durchschoss sich in ihre Stirn. Ihr Kopf war sich auf eine Kante im Auto und ihr wurde schwarz vor den Augen.

Kapitel 1Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.